Begriffe A-Z

A

Ablösung
Abschreibung
Abzahlungsdarlehen
AfA
Amortisation
Annuität
Annuitätendarlehen
Anschaffungsdarlehen
Arbeitgeberdarlehen
Aufwendungsdarlehen
Avalkredit

Ü

Überziehungskredit

B

Bagatellkredit
Ballonfinanzierung
Barkredit
Baufinanzierung
Bürgschaft
Beamtendarlehen
Blankokredit
Bonitätsprüfung

D

Darlehen
Darlehensantrag
Darlehensnennbetrag
Darlehensnominalbetrag
Disagio

E

Effektivzins
Eigenkapital
Endfälliger Kredit

F

Finanzierung
Fremdkapital

H

Hausfinanzierung
Hausfrauenkredit
Hypothekendarlehen

I

Immobilienfinanzierung

K

Kleinkredit
Kontokorrentkredit
Kreditnebenkosten
Kreditrechner
Kreditverlängerung
Kreditversicherung
Kreditwürdigkeit

L

Leasing
Leasinggeber
Leasingnehmer
Leasingraten
Lieferantenkredit
Lombardkredit

M

Mietbürgschaft
Mietkauf
Mitschuldner

N

Nettodarlehensbetrag
Nominalbetrag
Nominalzins
Notarielle Beurkundung

O

Objektkredit
Organkredit

P

Personalkredit
Pfandbrief
Pfändung
Privatdarlehen
Privatkredit

R

Ratenkredit
Rückzahlung
Realkredit
Rechtsfähigkeit
Referenzzinssatz
Refinanzierung
Rembourskredit
Renovierungskredit
Restschuld

S

Sachkredit
Schlussrate
Schlussratenfinanzierung
Schuldübernahme
Schuldinstrumente
Schuldzinsenabzug
Selbstschuldnerische Bürgschaft
Sofortkredit
Sondertilgung
Studentenkredit

T

Tilgung
Tilgungsaussetzung
Tilgungsfreijahre
Tilgungshypothek
Tilgungsplan
Tilgungsstreckung
Tilgungsverrechnung
Treuhandauszahlung

V

Valutierung
Variabler Zinssatz
Verdienstbescheinigung
Verkehrswert
Vermögensberater
Versicherungsdarlehen
Verzugszinsen
Vorausdarlehen

W

Wechselkredit
Wertgutachten

Z

Zinsanpassung
Zinsbindung
Zinsfestschreibung
Zinsgutschrift
Zinssatz
Zusatzsicherheiten

Ratenkredite - Begriffe:  Kontokorrentkredit


Kontokorrentkredit


Der Kontokorrentkredit ist ein Begriff aus dem banktechnischen Bereich und bezeichnet einen speziellen Kredit, der Gewerbetreibenden oder Selbstständigen in Form eines Dispositionskredites zur Verfügung steht.

Ein Kontokorrentkredit ist mit einem Dispositionskredit für Privatpersonen zu vergleichen. Der Kreditnehmer besitzt durch den Kontokorrentkredit finanzielle Flexibilität und kann kurzfristigen Zahlungsansprüchen besser gerecht werden. Der Kontokorrentkredit besitzt die gleichen Vorgaben, wie andere Kreditvarianten und kann beliebig eingesetzt werden. Diese Kreditform hat einen bestimmten Kreditrahmen, welcher von der Kreditwürdigkeit des Kontoinhabers, den Monatseinnahmen, dem Anlagevolumen des Kunden und den Konditionen des Kreditinstitutes abhängt.

In der Regel wird ein Kreditlimit gewährt, das zwischen dem zwei- und vierfachen des Monatsgehaltes liegt. Dieser Kreditrahmen kann bis zur festgelegten Höhe voll genutzt werden.

Ein Nachteil des Kontokorrentkredites ist der relativ hohe Zinssatz. Aus diesem Grund dient diese Kreditform nicht der langfristigen Anschaffung. Zusätzliche Gebühren fallen beim Kontokorrentkredit nicht an. Der Zinssatz bezieht sich ausschließlich auf die geliehene Summe und wird vom Konto abgezogen. Für einen Kontokorrentkredit braucht der Kunde ein so genanntes Kontokorrentkonto, welches er bei dem jeweiligen Kreditinstitut erstellen lassen kann.