Begriffe A-Z

A

Ablösung
Abschreibung
Abzahlungsdarlehen
AfA
Amortisation
Annuität
Annuitätendarlehen
Anschaffungsdarlehen
Arbeitgeberdarlehen
Aufwendungsdarlehen
Avalkredit

Ü

Überziehungskredit

B

Bagatellkredit
Ballonfinanzierung
Barkredit
Baufinanzierung
Bürgschaft
Beamtendarlehen
Blankokredit
Bonitätsprüfung

D

Darlehen
Darlehensantrag
Darlehensnennbetrag
Darlehensnominalbetrag
Disagio

E

Effektivzins
Eigenkapital
Endfälliger Kredit

F

Finanzierung
Fremdkapital

H

Hausfinanzierung
Hausfrauenkredit
Hypothekendarlehen

I

Immobilienfinanzierung

K

Kleinkredit
Kontokorrentkredit
Kreditnebenkosten
Kreditrechner
Kreditverlängerung
Kreditversicherung
Kreditwürdigkeit

L

Leasing
Leasinggeber
Leasingnehmer
Leasingraten
Lieferantenkredit
Lombardkredit

M

Mietbürgschaft
Mietkauf
Mitschuldner

N

Nettodarlehensbetrag
Nominalbetrag
Nominalzins
Notarielle Beurkundung

O

Objektkredit
Organkredit

P

Personalkredit
Pfandbrief
Pfändung
Privatdarlehen
Privatkredit

R

Ratenkredit
Rückzahlung
Realkredit
Rechtsfähigkeit
Referenzzinssatz
Refinanzierung
Rembourskredit
Renovierungskredit
Restschuld

S

Sachkredit
Schlussrate
Schlussratenfinanzierung
Schuldübernahme
Schuldinstrumente
Schuldzinsenabzug
Selbstschuldnerische Bürgschaft
Sofortkredit
Sondertilgung
Studentenkredit

T

Tilgung
Tilgungsaussetzung
Tilgungsfreijahre
Tilgungshypothek
Tilgungsplan
Tilgungsstreckung
Tilgungsverrechnung
Treuhandauszahlung

V

Valutierung
Variabler Zinssatz
Verdienstbescheinigung
Verkehrswert
Vermögensberater
Versicherungsdarlehen
Verzugszinsen
Vorausdarlehen

W

Wechselkredit
Wertgutachten

Z

Zinsanpassung
Zinsbindung
Zinsfestschreibung
Zinsgutschrift
Zinssatz
Zusatzsicherheiten

Ratenkredite - Begriffe:  Barkredit


Barkredit


Ein Barkredit ist ein Kredit, der dem Kunden in Bar ausgehändigt wird, also nicht beispielsweise auf ein Girokonto transferiert wird. Ein Barkredit ist in der Regel ein Kleinkredit und der Aufwand und die Formalitäten werden bei einem Barkredit klein gehalten. Die Auszahlung der Kreditsumme erfolgt meistens innerhalb weniger Tage. Immer mehr Banken bieten für ihre Kunden Barkredite an. Dabei gibt es für den Kunden Vorteile und Nachteile, die jeder Kunde für sich selbst abwägen muss.

Ein Barkredit wird meist ohne Angabe eines Verwendungszwecks gewährt. Somit kann der Kunde frei über den Kredit verfügen. Viele Kreditinstitute verlangen bei einem Barkredit keine Lohnabrechnungen der letzten Monate, wie es sonst bei einer Kreditvergabe in der Regel verlangt wird, oder aber die Lohnabrechnungen werden z. B. nicht auf folgende Arbeitslosigkeit etc. geprüft. Bei einem Barkredit reicht dem Kreditinstitut meistens die Information, dass der Kunde eine EC-Karte oder eine Kreditkarte besitzt, da der Kunde in dem Zuge bereits einer Bonitätsprüfung unterzogen wurde. Die Auszahlung des Kredits erfolgt in Bar, so dass das Geld nicht mit dem Girokonto in Berührung kommen muss.

Da das Kreditinstitut bei der Vergabe von einem Barkredit jedoch auf viele Formalitäten verzichtet, kann der Barkredit auch Nachteile bergen. Das Kreditinstitut prüft bei einem Barkredit in der Regel die Einkommensverhältnisse des Kunden nur spärlich. So kann schwer entschieden werden, ob der Kunde die Rückzahlung des Barkredits auch gewährleisten kann. Dies kann den Kunden in eine Schuldensituation versetzen, aus der er nur sehr schwer wieder rauskommt. In der Regel wird vom Kreditinstitut auch bei einem Barkredit eine SCHUFA-Auskunft eingeholt, aber auch die sagt wenig über die Bonität des Kunden aus.

Da die Kreditinstitute nur wenig Formalitäten und Auskünfte über die Einkommenssituation des Kunden bei der Vergabe des Barkredits erwarten, gehen diese ein erhöhtes Risiko ein. Um dem entgegenzuwirken fallen bei einem Barkredit meist hohe Zinsen an. Wenn der Kunde Probleme mit der Rückzahlung des Barkredits bekommt und Zahlungen verspätet getätigt werden, erhöhen sich die Zinsen meist noch mal.

Der Kunde sollte auf keinen Fall falsche Angaben bei der Antragsstellung machen, auch wenn die Angaben nicht sehr genau geprüft werden. Der Kunde sollte sich ehrlich fragen, ob er die Rückzahlung des Barkredits wirklich leisten kann, damit er sich nicht verschuldet.