Online-Depot - Ratgeber


Wahl des Handelsplatzes vermeidet Teilausführung

Die Wahl des richtigen Handelsplatzes kann wichtig sein, um sich unter Umständen erhebliche Kosten auf dem Online Depot durch Ordergebühren zu ersparen, welche durch eine Vielzahl von Teilausführungen entstehen können. Grundsätzlich sollte bei der Betrachtung von Teilausführungen zweierlei beachtet werden.
Zum einen verlangt nicht jeder Online Broker Ordergebühren für jede einzelne Teilausführungen, so dass sich auch in diesem Fall ein Vorabvergleich der einzelnen Anbieter lohnt und zum anderen gibt es bis zu einem gewissen Volumen an manchen Börsenplätzen keine Abwicklung von Teilausführungen.

Für die Werte der verschiedenen Indizes DAX, TecDAX und MDAX ist dies unter anderen an der Frankfurter Börse der Fall. Die Aufträge werden über das Buch der Skontroführer abgewickelt und es wird somit von einem personengeschützten Handel gesprochen. Auf diesem Wege wird auf dem Frankfurter Parkett eine Vollausführung der jeweiligen Order gewährleistet.  Die Wahl des Handelsplatzes und zusätzlich auch die Wahl des Online Brokers sind  damit wichtige Auswahlkriterien, um keine unnötigen Gebühren über das Online Depot zahlen zu müssen, zumal auch einzelne Ordergebühren in Ihrer Höhe sehr unterschiedlich sein können.

So wird bei manchen Online Brokern eine Gebühr pro Transaktion erhoben und bei anderen wird eine anteilige Gebühr hinsichtlich der Volumengröße berechnet. Je nach Menge der Transaktion und der Größenordnung, in der einzelne Aufträge durchgeführt werden, kann es zu erheblichen Differenzen kommen.

Beliebte Produkte