Online-Depot - Begriffe:  Primärmarkt


Primärmarkt

Der Primärmarkt ist ein Teil  des Kapitalmarktes. Er bezeichnet den Teil des Marktes auf dem die erstmalige Ausgabe von Wertpapieren (Aktien oder Anleihen) und deren Verkauf (Placement) erfolgt.  Die Ausgabe neuer Wertpapiere wird Emission genannt. Geht ein Unternehmen zum ersten Mal an die Börse, heißt dies Neuemission. Dieser Begrifflichkeit geschuldet, wird der Primärmarkt auch häufig als Emissionsmarkt bezeichnet.
Er ist der Markt, auf dem neue Wertpapiere erstmals abgesetzt werden. Es kann bis zur ersten Notiz einer Emission an der Börse von Primärmarkt gesprochen werden. Um einen funktionierenden Wertpapierhandel zu gewährleisten, folgt auf den Primärmarkt der Sekundärmarkt. Die Wertpapierbörse ist die übliche Form des Sekundärmarktes.
Dort werden bereits im Umlauf befindliche Wertpapiere gehandelt.

Beliebte Produkte