Online-Depot - Begriffe:  Orderänderungen


Orderänderungen

Bei privat gehandelten Wertpapieren kann eine bereits getätigte Order innerhalb einer Frist wieder geändert werden. Änderbar sind dabei die Höhe des erfassten Limits, die Limitart und die Ordergültigkeit. So können vor Beginn der Transaktion Änderungen vorgenommen werden, bzw. die Order gestoppt oder gelöscht werden, sofern diese noch nicht an der Börse ausgeführt wurde.
Eine Orderänderung wird dann vorbehaltlich einer Ausführung durch die Börse, bzw. einer Orderstreichung von der Bank entgegengenommen.
In der Regel ist eine Orderänderung bei den meisten Anbietern kostenlos.

Beliebte Produkte