Kreditkarten - Begriffe:  Travel- & Entertainment-Kreditkarte


Travel- & Entertainment-Kreditkarte


Sowohl die Travel- & Entertainment-Kreditkarte als auch die Firmenkreditkarte sind von der Grundidee her ähnlich. Beide Kreditkarten sind für Vielreisende gedacht, die entweder privat oder geschäftlich unterwegs sind. Gerade in Restaurants, Hotels oder bei Fluggesellschaften ist das bargeldlose Bezahlen mit der Travel- & Entertainment-Kreditkarte unkompliziert und praktisch.

Für die Travel- & Entertainment-Kreditkarte wird eine jährliche Gebühr erhoben und die Begleichung des Umsatzes erfolgt nach der Zustellung der monatlichen Abrechnung.  

Die erste Travel- & Entertainment-Kreditkarte, die herausgegeben wurde, war die von Diners Club. Eine ganze Zeit lang blieb dieses Unternehmen der einzige Anbieter auf diesem Gebiet. Aus diesem Grund konnte Diners Club schnell expandieren. Mittlerweile ist das Unternehmen in fast jedem Land vertreten.