Hausratversicherung - Begriffe:  Bewachungsmaßnahmen


Bewachungsmaßnahmen

Wenn eine Wohnung unbewohnbar geworden ist und Schließvorrichtungen und sonstige Sicherungen keinen ausreichenden Schutz mehr gewährleisten, werden Kosten, welche durch Bewachungsmaßnahmen entstehen, von der Hausratversicherung übernommen.
Die Bewachungsmaßnahmen werden ersetzt, solange die Schließvorrichtungen und Sicherungen noch nicht wieder gebrauchsfähig sind.
Der Versicherungsnehmer hat sich jedoch umgehend um die Wiederherstellung zu kümmern, da die Kosten für die Bewachungsmaßnahmen von der Hausratversicherung nur für einen angemessenen Zeitraum getragen werden.