Grundbesitzerhaftpflichtversicherung - Häufig gestellte Fragen


Für wen ist die Grundbesitzerhaftpflichtversicherung sinnvoll?


Eine Grundbesitzerhaftpflichtversicherung ist für alle, die ein Grundstück oder ein Mehrfamilienhaus besitzen und dies vermieten. Auch für Wohnungseigentümergemeinschaften macht der Abschluss einer solchen Versicherung Sinn. Eine Grundbesitzerhaftpflichtversicherung deckt die Eigenschaft als Mieter, Pächter, Eigentümer, Leasingnehmer sowie Nutznießer ab.

Personen wie Haus- und Grundbesitzer haften für bestimmte Gefahren, die vom Gebäude ausgehen bzw. die mit dem Grundstück verbunden sind. An dieser Stelle greift die Grundbesitzerhaftpflichtversicherung. Die Private Haftpflichtversicherung ist für die Folgen solcher Gefahren nicht zuständig. Zudem sind Unfälle, die sich zum Beispiel aufgrund vernachlässigter Streupflicht ereignen, schnell geschehen.

Aus diesem Grund sollte jeder, der ein Haus oder eine Wohnung vermietet oder ein Grundstück besitzt, eine Grundbesitzerhaftpflichtversicherung abschließen.