Produkte

Gas - Begriffe:  Regionalversorger


Regionalversorger


Vor der Liberalisierung des Gasmarktes lagen das Netz und der Handel von Erdgas in einer Hand. Daher gab es regionale Monopole der großen Gaskonzerne und Regionalversorger. Jeder Kunde, der Gas beziehen wollte, war auf den jeweiligen Regionalversorger vor Ort angewiesen. Seit der Öffnung des Gasmarktes haben sich viele neue Anbieter auf den Markt gedrängt. Das hat dazu geführt, dass auch die Regionalversorger umdenken mussten und neue Tarifsysteme geschaffen haben.

Die Regionalversorger haben die Aufgabe eine stetige Gasversorgung zu gewährleisten. Zieht man beispielsweise in eine neue Wohnung und hat keinen Vertrag mit einem anderen Gasversorger abgeschlossen, bezieht man automatisch das Gas vom Regionalversorger. Häufig erhält man auch als Kunde eines neuen Gasanbieters noch das Gas vom Regionalversorger. Das kommt daher, dass der neue Anbieter lediglich das Gas in die Hauptleitung ein- speist, aber nicht direkt zum Kunden leitet. Der Kunde erhält eine Rechnung von seinem jeweiligen Anbieter. Dieser rechnet dann im Gegenzug mit dem Regionalversorger ab.