Produkte

Gas - Begriffe:  Fernwärme


Fernwärme


Als Biogas bezeichnet man ein brennbares Gas, dass durch die Vergärung regenerativer Materialien wie Abfall, Dünger oder gezielt angebauter Energiepflanzen gewonnen wird. Ebenso können biomassehaltige Reststoffe wie Klärschlamm, Speisereste und Wirtschaftsdünger zur Gewinnung von Biogas genutzt werden. Die aus dem Biogas gewonnene Energie wird als Bioenergie bezeichnet.

Die Hauptkomponenten des Biogases sind Kohlendioxid und Methan. Hinzu kom-men Stickstoff, Sauerstoff, Schwefelwasserstoff und Wasserstoff in geringen Mengen. Besonders das Methan kann zur Stromerzeugung oder direkt zum Heizen genutzt werden. Der Gebrauch von Gülle und Dünger aus der Massentierhaltung zur Erzeugung von Biogas wird von einigen Kritikern bemängelt, da es dem regenerativen Grundgedanken widerspräche. In Deutschland wird Biogas hauptsächlich in Blockheizkraftwerken zur Strom- und Wärmeerzeugung genutzt. Seit 2007 wird auch Biogas direkt in die Gasleitungen eingespeist.